LKW-Kartell - Rückenwind aus Karlsruhe

Das von MJG Rechtsanwälte begleitete erste BGH-Verfahren zum Lkw-Kartell (Az. KZR 35/19) hat wesentliche Grundfragen im Ansatz zu Gunsten der Klägerin geklärt. Die Urteilsgründe liegen seit dem 21. Dezember 2020 vor und können hier abgerufen…

LKW-Kartell: BGH hat noch nicht entschieden

Erste Verhandlung zum LKW-Kartell beim Bundesgerichtshof Das von MJG-Partner Dr. Peter Gussone betreute Schadensersatzverfahren für die Baufirma Rudolf Matthäi wurde am 23.09. vor dem BGH verhandelt. In der gut 4 1/2 stündigen, intensiven…

Pflanzenschutzmittelkartell

Seit 1998 hat es ein verbotenes Kartell beim Handel mit Pflanzenschutzmitteln (PSM) gegeben. Das Bundeskartellamt hatte im März 2015 die führenden und größten deutschen Großhändler durchsucht und am 13. Januar dieses Jahres Bußgelder…
MJG Rechtsanwälte Kartellrecht Kanzlei Meyer Jansen Gussone Köln und Berlin

E.ON und RWE – nur gemeinsam sind wir stark

Nach dem Bekanntwerden der am Wochenende veröffentlichten Pläne der beiden größten deutschen Energieversorger RWE und E.ON setzen die Spekulationen über Hintergründe und Ziele ein. Politisch offenbar begrüßt zur vermeintlichen Sicherung…
LKW-Kartell Sammelklage

PRESSEMELDUNG zum LKW-Kartell

Verbände-Gemeinschaft klagt gegen LKW-Hersteller Bonn/Berlin, 9. Januar 2018 / LKW-Kartell. Im Falle des aufgedeckten LKW-Kartells haben die über 200 Mitglieder der Verbände-Geschädigten-Gemeinschaft (VGG) nun aus prozesstaktischen Gründen…
MJG Rechtsanwälte Kartellrecht Kanzlei Meyer Jansen Gussone Köln und Berlin

LKW-Kartell: Auch Scania soll zahlen

Bußgeld im sogenannten LKW-Kartell von € 880 Mio gegen Scania verhängt Die Europäische Kommission (KOM) hat mit einer Pressemeldung vom heutigen Tag (http://europa.eu/rapid/press-release_IP-17-3502_en.htm) das Verfahren gegen das sog.…